Renault Twingo – Ein junges Stadtauto präsentiert sich spritzig

31 Oct 8:35 am
Spritzig sportlich der Renault Twingo

Foto: ampnet

Mit dem neuen Renault Twingo Master knüpft Renault an das erfolgreiche Konzept der Twingo-Vorgängermodelle an. Der Twingo ist kompakt gebaut und hat große leicht schräg gestellte Scheinwerfer mit vier Tagfahrlichtpunkten, die perfekt auf die Form des Frontbereiches abgestimmt sind. Der Twingo ist für den Stadtbetrieb ausgerüstet. Er ist mit 3,59 Metern zehn Zentimeter kürzer als das Vorgängermodell. Der Radstand ist um 13 Zentimeter größer und misst jetzt 2,49 Meter. Wie beim Smart ist der Motor beim Twingo im Heck über Auspuff und Hinterachse verbaut und treibt die Hinterräder an. Dadurch sparen die Designer im Frontbereich einige Zentimeter ein. Mit einem Wendekreis von 8,6 Meter und modifizierten Bremsen ist der neue Twingo agiler als je zuvor.

Der Innenraum

Er punktet mit 13 Zentimeter mehr Beinfreiheit im Fond. Das Cockpit passt sich den aktuellen runden Formen an. Eine breite Zierblende umrandet Mittelkonsole und Instrumente. Die jüngere Generation dürfte von farblich abgesetzten Luftdüsen, Lenkrad und Türverkleidungen begeistert sein. Wahlweise lässt sich der Master mit zwei verschieden Multimediasystemen ausstatten. Im Twingo ist die neuste Generation des Renault-R-Link verbaut, die eine Onlineanbindung ermöglicht. Zusätzlich lässt sich das Smartphone mit der Autoradio verbinden. Die Ablagemöglichkeiten sind personalisierbar und fassen 52 Liter im Innenraum und bis 219 Liter im Kofferraum. Die Ladelänge bei umklappbarer Rückbank beträgt 2,31 Meter.

Motorisierung

Der Twingo ist mit neu entwickelten Saug-Motoren ausgerüstet. Der neue Renault Twingo bietet mit dem SCe 70ECo2, dem SCe 70 Eco2 mit Start-Stopp und dem TVCe 90 Eco2 drei verschiedene Motorvarianten. Der dreizylindrige Benzinmotor mit 71 PS/52 kW verbraucht gerade einmal 4,5 Liter auf 100 km. Die Motorisierung mit Start-Stopp kommt mit 4,2 Litern aus. Die dritte Variante, der Twingo GT ist der Turbo-Einspritzer verbraucht 4,3 Liter. Spritzig kommt der kleine Franzose in 10,8 Sekunden auf 100 km/h. Die sportliche Variante mit 90 PS ist für rund 13.590 Euro, die Grundmotorisierung ist mit rund 9590 Euro bis zu 2400 Euro, die Start-Stop-Variante ist rund 1000 Euro billiger

Sicherheit und Luxus

Die Turbovariante ist mit Klangoptimierung für das Entertainmentsystem und Klimaanlage ausgestattet. Zur Ausstattung gehören Tempopilot, Geschwindigkeitsbegrenzung und Spurwarnassistent. Alle anderen Motorisierungsvarianten können verschiedene Ausstattungspakete als Zusatzoptionen erwerben. Der Twingo wird nur als Viertürer angeboten. Bremsscheiben und Verschleißteile wie Scheibenwischerblätter fallen nicht unter die Neuwagengarantie, die mit einer Anschlussgarantie verlängert werden kann.

Kommentare sind geschlossen